Juni 19, 2020

Wir sind in diesem Vortrag über das logische Denken, unabhängig von Religionen, wissenschaftlich auf Gott in uns gekommen. Wir haben ihn in uns erlebt, indem wir exakt unser Denken beobachtet haben. Und weil wir diese Macht in uns tagtäglich spüren und erleben können, wissen wir, dass sie da ist. Wir müssen das nicht glauben, sondern wir können es selbst erfahren.
Wir können nun logisch schlussfolgern: Wenn wir mit dem logischen Denken die Fähigkeit in uns tragen, mit ihm Gott erkennen zu können und dieses logische Denken ein Teil von Gott ist, dann erkennt sich Gott/der Logos durch uns in dieser Kraft selbst. Wir tragen also ein Instrument in uns, das Gott sich selbst erkennen lässt.
Vielleicht sind wir also noch viel göttlicher als wir bisher gedacht haben!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

About the author 

AxelBurkart

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}