Heute wollen wir uns dem Begriff des „Lebewesen“ widmen. Auf Wikipedia werden Lebewesen als
organisierte, genetische Einheiten definiert. Auch das ist eine materialistische Definition. Wer
organisiert diese Einheiten? Die Antwort: Sie organisieren sich selbst. Wie soll sich jedoch ein
materielles System selbst organisieren? Was bedeutet dieser Begriff der Selbstorganisation?

Eine andere Definition von „Leben“ lautet: „Leben ist ein stationärer Zustand eines materiellen
Systems komplizierter chemischer Zusammensetzung, der aus einem Zusammenwirken aller
einzelner Bestandteile auf Grund physikalischer und chemischer Wechselwirkungen resultiert.“ Diese
Definition steht in einem Widerspruch mit einem Grundsatz der Biologie, der besagt, dass Leben nur
aus Leben entstehen kann. Hier allerdings lesen wir, dass Leben aus einer Wechselwirkung der
Materie entsteht. Den Biologen ist dies wohl kaum bewusst, weil die Definitionen nicht hinterfragt
werden.
In diesem materiellen Denken entsteht eine Entmenschlichung der Gesellschaft, da der Mensch auf
ein chemisches System reduziert wird. Somit ist es nicht verwunderlich, dass das Denken der
Gesellschaft nur noch auf Materie ausgerichtet ist. Ein Resultat ist eine Gesundheitsmedizin, die den
Menschen nur als ein materielles System sieht. Unsere gesamte Gesellschaft ist also auf diesem
Weltbild aufgebaut. Hieran sehen wir die Macht unseres Denkens und wie weitreichend sie ist.
Zurückkommend auf die Frage nach der Definition von Leben haben wir also gesehen, dass die
moderne Wissenschaft der Physik und Biologie uns keine fundierte Antwort geben kann. Wer also
hat eine Antwort darauf? Bei den Philosophen, sowohl bei den modernen als auch bei den alten,
finden wir zwar viele Meinungen, allerdings keine wissenschaftlich anerkannte Definition von Leben.
Es gibt also keine akademisch anerkannte Disziplin, die uns die Fragen nach der Definition von Leben,
Mensch, Tier oder Materie beantworten kann. Somit ist auch die Aussage, dass der Mensch ein
höheres Tier ist, zunächst eine Meinung. Was ist der Mensch? Diese Frage beantworten wir im
nächsten Teil.

Schädlicher Materialismus und wie wir ihn überwinden

​Am Ball bleiben!

​Sie möchten ​neue Beiträge bequem per Email? Dann tragen Sie sich in den Verteiler ein!

envelope

​Das Abonnement ​gilt nur für ​neue Beiträge vom Axel Burkart-Blog.