Die Rettung der thailändischen Jungen aus der Höhle war eine wunderbare menschliche Leistung, die auch die Menschen in der ganzen Welt emotional vereint hat. Trotz der Tragik war dies eine wunderbare Sache für die Menschheit.
Noch größer aber ist das Wunder in Äthiopien.

Der neue Präsident – seine Namen sollte man sich merken: Abiy Ahmed -, gerade drei Monate im Amt, hat es geschafft, zwei Völker zu verblüffen und den Frieden mit dem Nachbarstaat Eritrea zu bewirken.Nach Jahrzehnten der Trennung liegen sich nun wieder Familien in den Armen, die brutal getrennt worden waren.

Ein einziger Mann hat gehandelt und in drei Monaten einen sagenhaften Frieden gebracht.Daran könnten sich alle Politiker weltweit eine Scheibe abschneiden.

Dies wird auch Auswirkungen auf Deutschland haben. denn nun brauchen all die jungen Männer aus Eritrea nicht mehr nach Deutschland zu flüchten, um hier Geld zu sammeln und es nach Hause zu schicken. Unser Dank sollte auch dafür diesem neuen Präsidenten gelten.

Das Wunder von Äthiopien
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

​Am Ball bleiben!

​Sie möchten ​neue Beiträge bequem per Email? Dann tragen Sie sich in den Verteiler ein!

envelope

​Das Abonnement ​gilt nur für ​neue Beiträge vom Axel Burkart-Blog.