Martin Luther veröffentlichte 1517 seine Thesen. Er bewirkte damit eine große religiöse Reformation, die zunächst im Dreißigjährigen Krieg endete und dann zur evangelischen Kirche führte. Dessen gedenken wir heute. 1917, 400 Jahre später veröffentlichte ein Rudolf Steiner ein Manifest für eine soziale, christliche Zukunft. Dessen wollen wir hier auch gedenken. Was…aber bewirkte Steiner noch? Die zweite große Reformation! Das sollte uns bewusst sein. Und diese Reformation stellt eine komplette Erneuerung des Christentums dar! Es wäre ihm würdig, wenn sich wenigstens die Österreicher und Deutschen dessen bewusst wären, was da eigentlich geschehen ist.

Martin Luther und Rudolf Steiner: Luther 500 Jahre – 1900 die zweite Reformation durch Steiner

Ein Gedanke zu „Martin Luther und Rudolf Steiner: Luther 500 Jahre – 1900 die zweite Reformation durch Steiner

  • 10. Juni 2018 um 3:34
    Permalink

    Habe Ihren blog mit grossem Interesse gelesen (auch Video Sommer 2016 abgehoert) und kann Ihnen nur voll und ganz zustimmen. Da ich in den USA wohne, wuerde ich gern mehr ueber ThemaTrump-Russland, aus Ihrer Sicht gesehen, erfahren. Viele Menschen hier sind des alten Schemas muede, daher Trump, er stellt sich ja gegen Klimawandel, NATO, und mehr, aber wie effectiv er letzten Endes sein kann, wird sich erst noch herausstellen muessen. Clinton war und ist leider keine Alternative, alles dasselbe und dieselbe Korruption.
    Dr. Steiner’s Soziale Dreigliederung ist mir wohl ein Begriff, habe das Buch gelesen, leider trotzdem keine Ahnung als 75-jaehriger privater Mensch, wie anbringen, einleiten, wo anfangen …
    Es gibt hier viele private Firmen, die ihre Belegschaft als Teilhaber behandeln, scheint mir immerhin ein Anfang in der rechten Richtung zu sein. Auch gibt es hier Banken, die sich auf Steiner’s Ideen stuetzen.
    Besten Dank fuer Ihre Arbeit und Inspiration, so notwendig!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

​Am Ball bleiben!

​Sie möchten ​neue Beiträge bequem per Email? Dann tragen Sie sich in den Verteiler ein!

envelope

​Das Abonnement ​gilt nur für ​neue Beiträge vom Axel Burkart-Blog.