Über Laserwaffen habe ich schon berichtet. Hier ist ein weiterer Bericht aus Deutschland und einer aus den USA. Ich will mich auf keinen Fall einreihen in die Menschen, die mit Angst arbeiten oder mit Weltuntergangsstimmung. Das alles bringt nichts. Es geht nur um unser Aufwachen und unsere Handlungen. Was zeigen nun die weiteren Informationen?

Das Video aus den USA ist im Grunde ein Verkaufsvideo für persönliche Katastrophenvorsorge:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=edT84BPevfI

Sie zeigen zunächst Bilder aus den USA, die einen gewissen nationalen Bürgerkrieg darstellen, der bereits im Gange ist. Das erinnert uns an den Hinweis auf die 7. Posaune, wo es heißt: „Die Völker werden zornig.“ Ich habe darauf hingewiesen.

Es ist in der Apokalypse zur 7. Posaune auch die Rede von „Blitze und Stimmen und Donner und Erdbeben und ein großer Hagel“. Doch die Offenbarung müssen wir grundsätzlich so lesen lernen, dass wir die Texte vor allem auch spirituell interpretieren. Was passiert geistig? Doch auch im Außen werden sich die geistigen Geschehnisse zeigen. Die Waldbrände in Portugal mit sehr merkwürdigen Phänomenen und die merkwürdigen Brände in Kalifornien erinnern in gewisser Weise daran. Jedoch werden diese Ereignisse mit Manipulationen durch die Militärs, in Verbindung mit Chemtrails und EMP-Waffen (Elektro-Magnetischer-Puls) in Verbindung gebracht. Konkret ist es sehr schwer, das festzumachen. Dazu bedarf es intensiver und sachlicher Recherche.
Jedoch zeigen ein weiteres Video und einige andere sehr deutliche Erscheinungen in Verbindung mit der Sonne und auch den Bränden in Portugal mit sehr merkwürdigen Feuerfontänen. Wer dazu sachlich eine normale Erklärung hat: bitte melden. Ein jeder kann sich hier selber davon ein Bild machen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=ykiXHSvZuP8

Das andere Video aus den USA warnt aber vor allem den Einsatz von EMP-Waffen durch Russland und schürt so die Angst der Amerikaner und will sie – auch mit Unterlegung durch biblische Verse – dazu bringen, Krisenvorsorge zu treffen. Es scheint hier auch um Geld zu gehen. Aber der Hinweis auf die EMP-Waffen ist insofern interessant, weil er volle Realität ist! In Deutschland berichtete nämlich der FOCUS darüber mit einem Video über eine solche Waffe – allerdings der Amerikaner!

http://www.focus.de/politik/videos/waffe-aus-der-zukunft-lautloser-elektro-killer-usa-testen-emp-rakete_id_4716417.html

Man kann hier erschreckend „schön“ sehen, wie diese reale Waffe jegliche elektrischen Geräte lautlos außer Kraft setzt.

Stellen wir uns vor, wir fahren nur noch Elektroautos und machen alles mit Handys! Wir sind mit solchen Waffen, die bereits existieren! -, innerhalb von Sekunden außer Gefecht gesetzt. Nichts geht mehr. Eine wunderbare Aussicht für die zukünftige Elektrifizierung. Wer wohl von unseren Politikern sich jemals mit dieser Thematik auseinandergesetzt hat?

All die Ereignisse des letzten Monats zeigen, dass sich etwas tut, massiv etwas tut. Wie sollen wir damit umgehen?
Ich will dazu einen wichtigen Hinweis auf das Wirken Michaels zur Michaelizeit geben, also in den letzten 6 Wochen. Genau in dieser Zeit war so extrem viel los. Hat das alles damit zu tun?
Wir müssen wissen, dass ab Ende September Michael mit dem Drachen kämpft in der geistigen Welt, mit Ahriman, und die geistige Atmosphäre der Erde für die Menschheit reinigt. Dies war offensichtlich mit dem 20. Oktober abgeschlossen. Es trat im Geistigen eine gewisse Ruhe ein. Und es ist an uns, dies ins Bewusstsein zu bringen und Michael zu danken. Denn er tut es für uns, für die gesamte Menschheit.

Nun aber sind wir Menschen dran, den Drachen in uns zu besiegen und das bedeutet vor allem auch spirituell im Bewusstsein aufzuwachen, auch gegenüber den menschlichen Dunkelmächten, die mit Chemtrails, EMP-Waffen und sonstigen Schikanen nach Weltherrschaft streben und die Menschheit versklaven wollen.
Das geschieht nachgewiesenermaßen. Ich habe das alles exakt dargestellt in meinen Vorträgen, wie z. B. über die Weltpolitik.

Wir befinden uns im Michael-Zeitalter und wenn wir uns diesem Thema im Bewusstsein nicht zuwenden, werden diese Mächte immer mehr Schaden anrichten können. Es liegt an uns, an jedem Einzelnen, an dir, an mir. Wir haben das Wissen und müssen nur wissen, dass der erste Schritt in uns selbst beginnt und nicht mit der Verteufelung der anderen! Das ist die große Falle. Daher sollten wir all die bösen Ereignisse als das sehen, was sie sind: ein Aufruf an uns, stark zu werden! Und das bedeutet auch, sich nicht auf die Angstschiene einzulassen, aber auch nicht auf die gewünschte Polarisierung und den Kampf aller gegen alle.

Laser-Waffen – Arbeiten mit der Angst – 7. Posaune – Erzengel Michael
Markiert in:                 

7 Gedanken zu „Laser-Waffen – Arbeiten mit der Angst – 7. Posaune – Erzengel Michael

  • 23. Oktober 2017 um 22:43
    Permalink

    Aus welchem Material bestehen wohl die Pappschachtelhäuser in Kalifornien? Auf den Brandschädenbildern sieht man nur Überreste aus Metall, kein Mauerwerk. Verwunderlich für mich auch, dass nur die Häuser „verbrannt“ sind und die Straßen anscheinend keine Spuren des Feuers aufweisen, ausser um die ausgebrannten Autos herum. Komisch auch die gradlinigen Grenzen zwischen Zerstörung und Verschonung.
    Es sieht aus wie ein übles Spiel, dass jemandem höllischen Spaß macht. Auch fällt mir schon länger sehr auf, dass es anscheinend bei diesen Spielen Strichlisten gibt, wie viele Tote angefallen sind. Vielleicht geht es dabei um Wetten, wer die meisten Toten geschafft hat?

    Antworten
  • 29. Oktober 2017 um 18:09
    Permalink

    Das ist ja mal ein informativer, sorgfältig mit Liebe zum Detail geschriebener Artikel. Vielen Dank! 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

​Am Ball bleiben!

​Sie möchten ​neue Beiträge bequem per Email? Dann tragen Sie sich in den Verteiler ein!

envelope

​Das Abonnement ​gilt nur für ​neue Beiträge vom Axel Burkart-Blog.